Hintergrundbild
Historische Stätte: Qumran

Qumran ist eine antike Siedlung, die in Ruinen erhalten ist. Sie liegt auf einer flachen Mergelterrasse nahe dem Nordwestufer des Toten Meeres. Sie wurde 68 n. Chr. während des jüdischen Aufstands gegen die Römer (66–70) von diesen zerstört. Die Höhlen in der näheren Umgebung sind durchnummeriert. Die Höhlen 4, 5 und 7 - 10 liegen in Sichtweite zur Siedlung. In Höhle 4 wurden Reste von rund 600 Schriftrollen gefunden, darunter auch die Jesaja-Rolle, die im 2. Jahrundert v. Chr. erstellt wurde. Diese enthält Prophezeiungen über Jesus Christus (Jesaja 53 und Jesaja 7,14).

Das Hintergrundbild zeigt Qumran-Felsen.